Dr. Guido Kirner • kirnerfinanz • Finanz- & Versicherungsmakler

Dr. Guido Kirner ◊ Finanz- & Versicherungsmakler

kirnerfinanz - FAQ - Antworten auf die häufigsten Fragen

FAQ: Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen

Was kostet mich die Erstberatung in Versicherungsfragen?

 Die Erstberatung ist unverbindlich und kostenlos.

Wie ist der Ablauf einer Erstberatung in Versicherungsfragen?

Für den Ersttermin planen Sie bitte ca. 1 Stunde ein. Im Mittelpunkt des Termins steht ein erstes Kennenlernen sowie die Daten- & Informationsaufnahme für eine weitere Zusammenarbeit. Falls der Ersttermin aufgrund eines konkreten Beratungsbedarfs zustande gekommen ist, wird Ihr Thema und die weitere Vorgehensweise im Mittelpunkt des Erstgesprächs stehen.

Welche Unterlagen sollte ich zu einem Ersttermin mitbringen?

Wenn Sie alle Ihre bereits bestehenden Versicherungen überprüfen lassen möchten, dann nehmen Sie bitte sämtliche Versicherungsunterlagen bzw. Ihren Versicherungsordner zum Erstberatungstermin mit. Wünschen Sie hingegen nur eine Beratung zu einem speziellen Thema (z.B. Berufunfähigkeitsversicherung, Alters­vorsorge etc.), dann bringen Sie bitte die hierfür einschlägigen Unterlagen mit. Hilfreich sind sehr oft eine aktuelle Gehaltsabrechnung, die letzte Renteninformation und evtl. der letzte Steuerbescheid.

Was ist der Unterschied zwischen einem Versicherungsmakler und einem Versicherungsvertreter?

Der Versicherungsvertreter arbeitet nur für eine Gesellschaft (bzw. einem Konzern, zu dem mehrere Gesellschaften gehören können) und vertreibt auch nur deren Produkte. Der Vertreter kann und muss dem Kunden bzw. Interessenten das Versicherungsprodukt verkaufen, dass seine Gesellschaft anbietet. Zumeist hat der Versicherungsvertreter den rechtlichen Status eines Handelsvertreters. Als Kunde können Sie also nicht zwischen verschiedenen Anbietern wählen, um den für Sie passenden und günstigsten Vertrag zu finden.

Der Versicherungsmakler ist nicht an eine bestimmte Versicherungsgesellschaft gebunden. Er vertritt die Interessen seiner Kunden gegenüber den Versicherungsgesellschaften und handelt in Ihrem Auftrag. Der Versicherungsmakler soll eine genaue Marktkenntnis besitzen und seine Kunden bedarfsgerecht, d.h. nach ihren Wünschen und Zielen beraten.

 Arbeitet kirnerfinanz mit allen Versicherungsgesellschaften zusammen?

Wir können mit nahezu 95 % der Versicherungsgesellschaften am Markt zusammenarbeiten. Wir behalten uns vor, mit manchen Versicherungsgesellschaften nicht zusammenzuarbeiten, wenn diese unseren Vorstellungen von Qualität, Service- und Leistungsbereitschaft nicht entsprechen.

Ich möchte, dass meine Versicherungen künftig neu betreut werden. Geht das ohne Kündigung?

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, Ihre bereits bestehenden Versicherungen, sofern Sie als passend und gut befunden wurden, künftig von uns verwalten und betreuen zu lassen. Hierzu ist keine Kündigung notwendig. Es muss lediglich eine Maklervollmacht unterzeichnet werden. Ihr Vorteil: alles bleibt beim Alten und Sie haben ausschließlich einen Ansprechpartner, wenn es um Ihre Versicherungen geht!

Kann ich die Maklerkosten sparen, wenn ich die Versicherung woanders abschließe?  

Die Maklercourtage bzw. Provision kann in der Regel nicht eingespart werden. Sie ist in der Regel bereits in den Versicherungsbeiträgen mit eingerechnet. Dabei ist es unerheblich, ob Sie die Versicherung bei einem Versicherungsmakler, Versicherungsvertreter od. direkt im Internet (z.B. Vergleichsportalen) abschließen.

Sind Honorarvereinbarungen möglich?

Honorarvereinbarungen sind grundsätzlich möglich, inbesondere bei sog. vermittlungsunabhängigen Leistungen, d.h. Tätigkeiten des Maklers mit erheblichem Arbeitsaufwand, bei denen vom Kunden keine Produktlösung gewünscht wird.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...